Weitere süße Versuchungen

Feinkost aus dem süßen Bereich.
  • Süßes Gebäck / provenzalischer Kuchen ohne Mehl / Früchtekuchen

    Hier finden Sie eine Auswahl an hochqualitativen süßen Gebäcken, Kuchen und spanischen Früchtekuchen.
  • Bonbons

    Feine französische Bonbons, wie unsere leckeren Veilchen- oder Himbeerbonbons, zum Naschen oder als Großpackung z. B. für Ihre Candybar bei Ihrem Fest. Für die Geburt oder Taufe bieten wir Ihnen als Alternative zu den Dragées Schaumzucker Püppchen oder Bären an.

    In verschiedenen Verpackungsgrößen erhältlich. Wählen Sie die Größe unter Details.


  • Butterkaramell von La Maison d'Armorine

    La Maison d'Armorine ist eines der letzten Gourmetparadiese der Bretagne. Der Firmengründer Raymond Audebert erfand vor über 70 Jahren das Rezept für Salidou, gesalzenes Butterkaramell.

    Das heute in der dritten Generation geführte Familienunternehmen stellt seine verschiedenen Karamell-Spezialitäten noch nach alter Tradition, in Kupferkesseln, her.

    Jahrzentelang bewährte Handwerkskunst und die Verwendung ausschließlich natürlicher Produkte wie Zuckerrohr, Meersalz aus der Guérande und Bretonische Butter gebem diesem Karamell eine einzigartig besondere Geschmacknote und machen es in der Region und darüber hinaus berühmt.

    Einfach köstlich, es besteht Suchtgefahr!


  • Guimauve - Französisches Marshmallow

    Das Guimauve als Süßspeise wurde in Frankreich erfunden und ist der Vorläufer aller Marshmallows. Es wird bereits 1779 in einem Brief vom Marquis de Sade an seine Frau erwähnt.

    Das Haus Taillefer, das im Südwesten Frankreich ansässig ist, stellt 100% naturreine Marshmallows-Würfel her, die mit ihrer cremigen Textur und Ihrem einmaligen Duft, jeden zurück in die Kindheit versetzen.

    Eine Spezialität zum Dahinschmelzen!

  • Honige und süße Aufstriche

    Probieren Sie unsere ausgewählten Honigsorten! Alle Geschmacksrichtungen sind vertreten: von fein cremig und eher mild über etwas kräfiger, wie der Heidehonig bis hin zum kostbaren, blumigen Lavendelhonig aus der Provence. Der neueste kulinarische Trend in Frankreich: Käse mit Honig verfeinern.

    Lernen Sie Spezialitäten wie die Milchkonfitüre, die Maronencrème oder die Butterkaramellcrème kennen.

  • Konfitüren und Frucht-Aufstriche

    Handwerklich hergestellte französische Konfitüren vom "König der Konfitüren" Francis Miot, von Èpicurien und von Beauharnais.
  • Nougat

    Köstlicher französischer Nougat von Chabert & Guillot aus Montelimar und von Maffren Confiseur aus der Provence.
  • Mandeln

    Feinste Mandeln mit leckerem Schokoladen-Überzug in französischer Premium-Qualität.

    Auch als Großpackung mit 500 g oder 1.000 g erhältlich.


  • Süße französische Spezialitäten

    ...eine kleine und feine Auswahl an süßen Spezialitäten.
  • Schokoladen

    Sie finden hier eine liebevoll zusammengestellte Auswahl herausragender Schokoladen, die wir auch selbst verköstigt haben.
  • Kaffee

    Attibaasi Espresso Italiano zeichnet sich durch seine exklusive Mischung der Bohnen aus sowie durch einen speziellen Röstprozess, der die Bohnen bekömmlicher macht.

    Charaktaristisch für Attibasi Kaffee ist vor allem seine beständig erstklassige Qualität. Sie wird erreicht durch die erstklassige Qualität der Rohstoffe und einen hoch entwickelten Verarbeitungsprozess, der strengsten Kontrollen unterliegt.
  • Tee

    Teapigs: entscheiden Sie sich für diese aromatischen Tees im biologisch abbaubaren Pyramiden-Beutel. Nur aus echten Vollblatt-Tees, ganzen Beeren und ganzen Kräutern und Gewürze - hier ist kein staubiger Tee in Sicht! So haben Sie die Möglichkeit schnell einen qualitativ sehr hochwertigen Tee ohne große Mühe relativ schnell zuzubereiten!

    Ein guter Tee ist das Ergebnis einer sorgfältigen Pflege und Herstellung. Teeplantagen müssen sich grundsätzlich zwischen der Herstellung großer Mengen passablen Tees oder kleinerer Mengen wirklich hochwertiger Erzeugnisse entscheiden. Wenn sie sich für Letzteres entscheiden, werden nur die zwei jüngsten Blätter und die noch geschlossene Knospe von der Spitze des Teestrauchs, nach dem Prinzip TWO LEAVES AND A BUD gepflückt und mit höchster Sorgfalt verarbeitet, um die Blätter zu schonen.